Spielekonzern LEGO® stark in Asien im ersten Halbjahr

Der Spielekonzern LEGO hat mit seinen bunten Steinen, Produkte und Bausätzen im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatz von etwa 1,4 Milliarden Euro erzielt. Im Zeitraum von Januar bis Juni steigerte Lego den Umsatz um 13 Prozent auf 10,4 Milliarden dänische Kronen, umgerechnet sind das etwa 1,4 Milliarden Euro.

Mit diesem Umsatz behauptet sich der Spielekonzern LEGO auf Platz 2 der weltgrößten Spieleproduzenten. Platz 1 geht mit großem Abstand an Barbie- und Fisher-Price-Hersteller Mattel mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden Dollar im ersten Halbjahr. An dritter Stelle liegt mit 1,4 Milliarden Dollar Hasbro bekannt für Transformers-Spielfiguren und das beliebte Brettspiel Monopoly.

Der Spielzeugkonzern Lego hat im ersten Halbjahr von der starken Nachfrage nach seiner bunten Klötzchen und Figuren in Asien profitiert, wo insbesondere die neue Produktserie „Legenden von Chima“ bei den Kindern großen Anklang fand. Auf dem hart umkämpften US Markt lief es dagegen nicht so gut. Den Konzerngewinn konnte Lego mit einem Plus von 20 Prozent auf 2,4 Milliarden Kronen deutlich stärker steigern als den Umsatz.

Partner
LEGO Produkte im LEGO Preisvergleich
Brick-Preisvergleich.de bietet einen reinen LEGO Preisvergleich von LEGO Produkten in Onlineshops an.
Werbepause
Werbepause

Interessiert Dich auch folgendes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.